Hoi An

Hoi An gehört zum Weltkulturerbe und ist mit seinen gut erhaltenen alten Gebäuden und Tempeln einer der Höhepunkte einer Reise. Es gibt einen Sightseeing-Pass, der zum Besuch einzelner Tempel, Gemeindehäuser und der ältesten Häuser der Stadt berechtigt. Mit diesem Pass können Sie auch die Japanische Brücke überqueren (nur tagsüber). Diese Brücke verbindet den japanischen Teil der Stadt mit dem chinesischen Teil. Hoi An war ursprünglich ein wichtiger Handelshafen, was die chinesischen und japanischen Händler dazu veranlasste, sich hier niederzulassen und von hier aus Handel zu betreiben.